Archiv für den Monat: März 2018

4. Tag der Elektromobilität

Es war mal wieder ein voller Erfolg auf dem 4. Tag der Elektromobilität in Darmstadt.
Das Wetter hätte nicht besser sein können. Dieses mal waren wir zeitweise 9 bis 12 E-Autos auf dem Markplatz in Darmstadt.

4. Tag der Elektromobilität in Darmstadt

5x Renault Twizy
2x Renaul ZOE
1x Mia
1x Daimler Smart
1x Nissan Leaf
1x Hyundai Ionig
1x Opel Ampera-e
1x Tesla Model X

Danke an den Stammtisch Rhein-Main-Twizy. Sie kamen mit 4 Twizy’s aus Frankfurt. Danke auch an Richard der mit seinem Telsa Model X und dem Mia die Besucher anzog wie ein Magnet.
Wir hatten sogar den Hessischen Rundfunk auf unserem Stand und waren dann Abends für 30 Sekunden in der Hessenschau (ab 10:27). Da kann sich die Autoschau in Heppenheim vergangenes Wochenende eine große Scheibe abschneiden. Ich denke, wir werden vorerst nicht mehr an der Autoschau in Heppenheim teilnehmen. Wir konzentrieren unsere ehrenamtliche Tätigkeit lieber auf Ausstellungen die ehrlich, sinnvoll und effiektiv geplant werden.
So viele Besucher wie auf dem 4. Tag der Elektromobilität in Darmstadt hatten wir noch nie. Zeitweise waren mehr als 50 Besucher an unseren Autos. Wir hatten echt ein Problem mit 6 Beratern diesem Massenansturm Herr zu werden.

4. Tag der Elektromobilität in Darmstadt

Auch am 4. Tag der Elektromobilität sind wir wieder in Darmstadt mit dabei. Die Interessengruppe Elektromobilität Bergstrasse mit dem Verein Freie Infrastruktur Bergstraße e. V. zeigen wieder einmal Ihre privaten Elektroautos auf dem Marktplatz im Herzen Darmstadts.

Lageplan 4. Tag der Elektromobilität 2018

Angemeldet haben sich Fahrer mit folgenden E-Autos:

2 x Renault Twizy
2 x Renault ZOE
1 x Nissan Leaf
1 x Opel Ampera-E
1 x Daimler Smart
1 x Hyundai Ioniq

Auf der Standfläche Bucher finden Sie erfahrene E-Auto-Mobilisten. Wir beraten Sie gerne bei allen Alltagsfragen um die Elektromobilität.

ÖVPN mit der Deutschen Bahn

Es ist zur Zeit echt ätzend mit der Bahn zu fahren. Es fallen ständig Züge aus. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich erstmal wieder mit dem Auto zur Arbeit fahren. Leider gibt es auch keine Hinweise auf den Störungs- oder Ausfallgrund. Sehr oft wird auch eine Signalstörung gemeldet.
Daraus könnte man ableiten, dass die Deutsche Bahn ihre Technik nicht genug wartet und deshalb sehr störanfällig ist.

Zug fällt aus. DB

Der Arbeitskollege der mit mir am Dienstag mit dem Fahrrad gefahren ist, konnte dann in Zwingenberg nicht zusteigen weil die Regionalbahn um 7:04 Uhr so voll war, dass er mit seinem Faltrad nicht mehr einsteigen konnte. Da fallen mir Bilder wie in China ein wo das Bahnpersonal die Menschen in die Waagen drückt. Im Zug konnte keiner mehr umfallen den dafür war kein Platz mehr.
Die App der Bahn hat auch noch ihre Macken. So aktuallisiert sie nicht eigenständig die Verspätungszeiten der Züge. Oder sie beschreibt Umstiegszeiten wo keine sind.

Umstiegszeit App zeigt 15.

Also wer sich darauf verlässt ist absolut verlassen!

Elektromobilität auf der Autoschau 2018

Dieses Jahr gab es keine Sonderschau Elektromobilität auf der Autoschau in Heppenheim. Der Veranstalter gab uns unmissverständlich das Zeichen, dass wir nicht erwünscht sind. Wir sind eine Interessengruppe Elektromobilität und wollen keine E-Autos verkaufen. Somit sind wir gleich zu setzen mit dem Oldtimerclub und dem Vettel Fanclub. Es ist uns nicht möglich hunderte von Euros zu zahlen um unsere privaten E-Auto auf der Autoschau zu zeigen.
Naja, wir sind mal über die Autoschau gelaufen und siehe da die Schau wird immer schlechter besucht. Darüber sollte man sich mal Gedanken machen und den Chef der Truppe wechseln! Das Wetter war auch mies. Es war kalt und windig. Viele Aussteller waren nicht da, andere haben ihre Autos hingestellt aber kein Personal zur Beratung. Auch die GGEW hat ihren Stand schon früh abgebaut. Somit war nach 14:00 Uhr die Autoschau schon fast gelaufen. Das einzige gute Gespräch hatten wir mit dem Autohaus Schneider beim neuen Nissan Leaf.

Nissan Leaf 2018

Bin mal gespannt auf unsere Sonderschau Elektromobilität am kommenden Sonntag den 25.03.2018 auf dem Marktplatz in Darmstadt.